upload/IB/IB Südwest gGmbH/Geschäftsführung 2017/Ganztagsbetreuung an Schulen/IB_Suedwest_Ganztagsbetreuung-an-Schulen_Header4.jpg

Erweiterte Schulische Betreuung Kefenrod

Die Erweiterte Schulische Betreuung (ESB) an der Herzbergschule in Kefenrod stellt sich vor!

Die Erweiterte Schulische Betreuung (ESB) an der Herzbergschule Kefenrod ist ein pädagogisches Angebot im Zusammenschluss des Ganztagangebotes nach Profil 1 und dem kommunalen Angebot der Gemeinde Kefenrod sowie der Stadt Büdingen für Schülerinnen und Schüler des Einzugsbereiches Kefenrod.

Wir betreuen Ihre Kinder montags bis freitags morgens in der Zeit von 7:00 - 8:30 Uhr und mittags von 12:00- 17:00 Uhr.
Es sind verschiedene Module buchbar um eine individuelle Betreuung anbieten zu können.  

Wichtige Ziele sind die Förderung der Eigenaktivität und Selbstständigkeit der Kinder bei den Hausaufgaben und bei Freizeitaktivitäten. Die gute und enge Zusammenarbeit mit der Schule ermöglicht gemeinsame Projekte zu verschiedenen Themen. Die Kinder haben die Möglichkeit im Rahmen dieser verlässlichen Betreuung Ganztagesangebote der Schule wahrzunehmen.

Von 12:00-12.50 Uhr und von 13:35-14:45 Uhr besteht die Möglichkeit, der Hausaufgabenbetreuung, die Schülerinnen und Schüler können diesen Zeitraum auch zum Freispiel nutzen. Wir bieten den Kindern Bastelmöglichkeiten, Projekte, Spiele etc an um sich daran zu beteiligen, dies ist jedoch keine Pflicht. Weiterhin besteht die Möglichkeit, dass die Kinder an Clubs teilnehmen welche die Schule im Rahmen des  Ganztages anbietet.

Bei gutem Wetter findet die Betreuung oft an der frischen Luft statt. Ist das Wetter eher schlecht, gibt es einen Bewegungsraum, in dem sich die Kinder entfalten können.

Zwischen 12:50 Uhr bis 13:35 Uhr gibt es Mittagessen. Dieses wird von einem externen Anbieter (Vulkanrestaurant Magma aus Gedern) täglich geliefert. Eine ausgewogene und gesunde Ernährung ist uns sehr wichtig.

Um 15:00 Uhr wird eine „Teerunde“ als Nachmittagssnack angeboten. Hierbei wird ebenfalls auf eine gesunde Ernährung mit viel frischem Obst geachtet.

Von 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr können sich die Kinder frei bewegen und an verschiedenen Angeboten teilnehmen.
 

Pädagogische Inhalte

  • Zeit für Bewegung und Kommunikation
  • Zeit für Ruhe und Rückzug
  • Freiräume für kreatives Spiel
  • Erfahrungsfelder für akzeptierendes, gleichberechtigtes und tolerantes Verhalten
  • Möglichkeiten, Verantwortung für sich und andere zu übernehmen
  • Kommunikationsfähigkeit und Sprachentwicklung
  • Zeiteinteilung und Ausdauer

Diese Angebote setzen voraus, dass Strukturen geschaffen werden, innerhalb deren Grenzen die Kinder sich bewegen können. Hiermit sind sowohl soziale Strukturen, wie Zuordnung zur Gruppe und Gruppenregeln, als auch zeitliche Strukturen, die zum Beispiel durch die Festlegung bestimmter Tagesabläufe entstehen.

Diese Strukturen schaffen für die Kinder Orientierung und bieten ihnen Sicherheit. Insbesondere für Kinder mit erhöhtem Betreuungsbedarf ist die Erweiterte schulische Betreuung eine gute Unterstützung, weil diese Kinder neben stärkerer Zuwendung, vor allem starke Strukturen und eine pädagogische Begleitung benötigen.

Die ESB- Kefenrod ist ganzjährig geöffnet (Ausnahmen: 3 Wochen-Pause in den Sommerferien, Brückentage, Zeit zwischen Weihnachten und Neujahr sowie die erste Januar Woche und einige rechtzeitig angekündigte Schließtage in Abhängigkeit vom Jahresplan der Schule.) In den Ferien wird ein spezielles Ferienprogramm angeboten.
Informationen erhalten Sie über die E-Mail Adresse, persönlich oder am Telefon.

Für die Anmeldung ist ein Formular notwendig, welches nur persönlich ausgehändigt werden kann.
Die Anmeldung ist über das ganze Jahr möglich.

 

Voraussetzung

Um das Angebot nutzen zu können müssen die Kinder an der Herzbergschule Kefenrod angemeldet sein.

Kontaktformular

Anrede *
Bitte reCaptcha bestätigen

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder!

Kontakt

Direkt zum Kontaktformular

Erweiterte Schulische Betreuung Kefenrod
Schulstraße 8
63699 Kefenrod
Zur Routenplanung