upload/IB/IB Südwest gGmbH/RL III 2017/Zell/Kinder_Jugendliche_Header.png

Tagesgruppe Zell

„Förderung von Kindern in einem Gruppensetting – Erfahrungs- Lernfeld & Nachreifungsort“

Diese Außenstelle der IB Südwest gGmbH befindet sich seit 2001 in Zell Merl. Zurzeit sind hier drei hauptamtliche Mitarbeiterinnen tätig. Die Erziehung in einer Tagesgruppe (§32 SGB VIII) ist eine Leistung der Kinder- und Jugendhilfe nach dem SGB VIII und wird den Hilfen zur Erziehung (§27 SGB VIII) zugeordnet. 

Die Tagesgruppe Zell ist eine Einrichtung, in der Kinder die Möglichkeiten haben in ihrem gewohnten Lebensumfeld zu verbleiben und alltagspraktische Tätigkeiten erlernt werden. 

Wir als Team der Tagesgruppe Zell fördern einen individuellen Erziehungsstil, um die Vielfalt und Persönlichkeit der Kinder und Jugendlichen zu entwickeln. Unsere Hilfe bezieht sich nicht nur auf die Kinder, sondern setzt auch im familiären Kontext an. Wir arbeiten im Auftrag der Eltern und versuchen die Kindeseltern mit unserer Unterstützung und Hilfe weiterzubringen. Die Einbeziehung der Eltern und deren Mitwirkung sind dementsprechend sehr wichtig. Sie sollen befähigt werden, ihre erzieherischen Kompetenzen auszubauen. Nur so kann es gelingen das System Familie, als Ganzes zu stärken, und nur dadurch können Fortschritte und Veränderungen in der Familie und für die Kinder erzielt werden. Durch die Beratung der sozialpädagogischen Fachkräfte, kann die Problembewältigung und die Neuorientierung für die Eltern und die Kinder ermöglicht werden.

Wir bieten eine intensive Beratung und Unterstützung mit Blick auf das gesamte Familiensystem an. Den Kindern geben wir Struktur und einen Ort, um emotional-sozial nachzureifen. Die Kinder können sich in einer deren altersgemäßen Gruppe (Kinder im Alter von 6-14 Jahre) frei entfalten und werden von anderen Kindern gespiegelt. Dadurch erhalten die Kinder die Möglichkeit den langwierigen Prozess der Nachreifung und Entwicklung zu durchlaufen, um prosoziales Verhalten zu entwickeln.

Die Zusammenarbeit mit Institutionen (z.B. Schule) und andere im Fall arbeitenden Fachkräften erfolgt aufsuchend und einladend durch die Tagesgruppenarbeit. Aufgrund dieser wirkkräftigen Verknüpfungen von unterschiedlichen Elementen gestaltet sich die eigenständige Hilfeform unserer Tagesgruppe. 

Das Ziel dieser Maßnahme ist es, die Eltern bzw. Sorgeberechtigten bei Ihrem alltäglichen Erziehungsauftrag zu unterstützen und beratend Hilfe anzubieten. Dazu dient das Hilfeplangespräch (HPG) als Grundlage der Unterstützung.
Die Kinder werden im Lernen, Sozialverhalten, Gruppenerleben und nach individuellen Bedürfnissen von uns gefördert.

Kontaktformular

Anrede *

Unter Umständen kann die nachfolgende Validierung über den InternetExplorer 11 lange Zeit beanspruchen, verwenden Sie in diesem Fall bitte einen alternativen Browser.

Bitte FriendlyCaptcha bestätigen und die Validierung durchführen

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder!

Kontakt

Direkt zum Kontaktformular

Tagesgruppe Zell
Mühlental 54
56856 Zell (Mosel)
Tel.: 06542 961038
Fax.: 06542 961541
Zur Routenplanung

Kontakt

Tagesgruppe Zell
Mühlental 54
56856 Zell (Mosel)
Tel.: 06542 961038
Fax.: 06542 961541
Zur Routenplanung