Mit Ihrer Unterstützung...

möchten wir Vieles möglich machen!

Viele Projekte der IB Südwest gGmbH wären ohne zusätzliche finanzielle Unterstützung nicht möglich. Auf dieser Seite stellen wir unsere aktuellen Spendenziele/-projekte vor.

Wir arbeiten täglich mit Engagement und viel Energie für eine offene, bunte und tolerante Gesellschaft und freuen uns über jede/n einzelnen, der unsere Arbeit fördern möchte. Auch kleine Spenden können große Ideen und Projekte voranbringen...

Wie Sie spenden können, erfahren Sie hier => KLICK!

    

Ein Ort der Begegnung

Im Schloss Gettenbach finden Menschen mit geistiger und/oder seelischer Behinderung ein gutes und werterfülltes zu Hause. Mit viel Herz und Feingefühl werden die Bewohner*innen in ein möglichst selbstbestimmtes Leben begleitet. Nach beinahe 60 Jahren als Pächter, entschied sich der IB im Jahr 2017 dafür, das Schloss zu erwerben. Nun soll das denkmalgeschützte, aber leider stark sanierungsbedürftige Gebäude für 16 weitere Bewohner*innen mit geistiger und seelischer Behinderung ausgebaut werden. Selbstverständlich soll das Schloss ein Ort der Begegnung für Menschen mit und ohne Behinderung bleiben - getreu dem Motto "selbstverständlich mittendrin"! Für die anstehenden Renovierungsarbeiten, sowie die pflegegerechte Ausstattung der stationären Betreuung freut sich die IB Südwest gGmbH über große und kleine Spenden.

Mehr über unsere Einrichtung in Gettenbach:
Wohnheim
Unsere Aktivitäten auf Facebook

Barrierefreies Außengelände

In unserem Wohnhaus in Frankfurt Nieder-Erlenbach leben 30 Menschen mit geistiger und zum Teil schwerstmehrfach Behinderung. Jeden Tag genießen sie hier die wertschätzende und zugleich fördernde Umgebung. Leider ist das Außengelände des Wohnhauses nicht barrierefrei gestaltet und kann daher von vielen Bewohner*innen nicht genutzt werden.

Unser großer Wunsch ist ein barrierefreier „Erlebnisgarten“ mit „Inseln der Sinne“, der alle zum Verweilen einlädt: Bewohner*innen, Angehörige, Mitarbeiter*innen und Besucher*innen. Wir sind für jede große und kleine Spende dankbar.

Unser Standort in Frankfurt Nieder-Erlenbach:
Wohnheim

Endlich wieder im Freien toben...

45 kleine Abenteurer*innen treffen sich täglich in der „Kita Kaiserstrolche“ im Nordend von Offenbach und freuen sich auf einen ereignisreichen Tag voller Spiel und Spaß. Die Einrichtung befindet sich in einem mulitkulturell geprägten Wohngebiet. Deshalb legen unsere Mitarbeiter*innen viel Wert auf eine individuelle Sprachförderung der Kinder. Unser Anliegen: Die Bildungschancen aller Kaiserstrolche gleichermaßen zu optimieren!

Aber so sehr Kinder das Lernen auch genießen, so wollen sie doch am allermeisten toben und im Freien „herumstrolchen“! Auf dem marode gewordenen Außengelände der „Kita Kaiserstrolche“ ist dies derzeit aber leider kaum möglich. Daher möchten wir für unsere 45 Kinder ein attraktives Außengelände aufbauen.
Unterstützen Sie uns mit Ihrer Spende, egal ob groß oder klein. Wir sind für jede Aufmerksamkeit dankbar.

Mehr über die "Kaiserstrolche" in Offenbach:
Kindertagesstätte

Alle Kindertagesstätten des IB auf einen Blick:
www.ib-kitas.de